Das Ankh-Symbol

Heilzeichen mit spiritueller Energie

Ankh Symbolik nach altägyptischer Überlieferung und seine möglichen Wirkungen auf den Menschen. 

 

 

    

Übt das Ankh Symbol, dieses alte ägyptische Zeichen des Lebens auch auf Sie eine starke Wirkung aus? 

Auf diesen Seiten erfahren Sie mehr über symbolische Tradition , zugesprochenen Eigenschaften, Energiearbeit mit dem Ankh, seine Versinnbildlichung als Schutz- und Abwehrzeichen und die psychologischen Hintergründe.

Die ägyptische Hieroglyphe “Ankh” ist Teil des ältesten bekannten ägyptischen Schriftsystems und bedeutet “Leben” (im Diesseits und Jenseits) oder “Lebenskraft”, eine andere Bedeutung wäre: “Spiegel” bezüglich Spiegel der Bewusstwerdung.

Hieroglyphen wurden vorwiegend an und in Tempeln oder Grabstätten von Pharaonen gefunden und sind vereinfacht ausgedrückt Sinnbilder, eine Bilderschrift, wobei der Wortstamm “Hieroglyphe” aus dem Griechischen kommt und die ungefähre Bedeutung “heiliges und magisches Zeichen” hat.   

Die wenigsten Menschen im alten Ägypten konnten lesen und schreiben und so glaubten sie an die göttliche Herkunft dieser Zeichen, an ein Geschenk der Götter. Pharaonen bzw. Könige wurden zur damaligen Zeit vom Volk gleichzeitig als Vater und Mutter aller Menschen und zugleich auch noch  als Zauberer und Priester gesehen.

Sie hatten von den Göttern die Macht zugewiesen bekommen, für reiche Ernte und grossen Viehbestand zu sorgen.   


Andere Ankh-Symbol Bezeichnungen sind: Anch, Henkelkreuz, Schleifenkreuz, Lebenskreuz, Nilschlüssel, koptisches Kreuz, crux ansata, bei den Christen wurde es zum Sankt Antonius Kreuz   


  

Das Ankh fand man oft in Darstellungen, in welchen es die Pharaonen von den Göttern überreicht bekamen, ( dem König  wurde hier symbolisch gesehen der  weibliche Teil der Schöpfung” verliehen) um dann diesen “Lebenshauch” an das Volk weiterzugeben.

In anderen Abbildungen wird der Herrscher von den Göttern mit dem Ankh am Mund (zwischen Oberlippe und Nase) berührt und bekommt nach alter Überlieferung so Unsterblichkeit verliehen.   

Werden Bestattungsrituale dargestellt, symbolisiert das Ankh scheinbar den Schlüssel zum Reich der Toten, zum Jenseits.   

                                                                           Bild: Die Göttin Isis berührt den Pharao mit dem Ankh 

Weitere Bedeutungen, die der Hieroglyphe zugeschrieben werden:  

  • Symbol des ewigen Lebens (der Seele?) / Sieg über den "physischen" Tod
  • Wiedergeburt / Symbol des Werdens und des Vergehens  
  • Verbindung des Menschlichen mit dem Göttlichen  
  • Schlüssel zu Weisheit und Erkenntnis der Geheimnisse des Lebens 
  • Verbindung von Himmel und Erde / männlich und weiblich  
  • Versöhnung von Gegensätzen / Einheit von Extremen (Stichwort Dualität)
  • Schlüssel zur Reife des Geistes und der Seele


  

Ein Ankh Kreuz erinnert stark an das uns bekannte Zeichen des weiblichen Geschlechts und hat Bezug zur Venus Mythologie. (Venus, der Planet des weiblichen Charakters). Die altägyptische Entsprechung des weiblichen Teils der Schöpfung ist "Isis".



                                                                     Bild: Venussymbol, stilisierter Handspiegel der Liebesgöttin

An dieser Stelle nochmal der ausdrücklicher Hinweis: Die Seite Ankh-Symbol.de und die hier vorwiegend subjektiv dargestellten Sachverhalte erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, machen keine Heilversprechen und ersetzen nicht den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker, der Verfasser stellt lediglich seine persönliche Meinung dar.